AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

STAND 01.04.2012 BUTTONDOWN KG
 
GÜLTIGKEIT DES VERTRAGES

Die Vereinbarung ist gültig, solange es keine zusätzlichen, auf schriftlichem Weg bestätigten Absprachen zwischen Ihnen (dem Kunden) und dem Händler (buttondown KG) gibt. Für abweichende Vereinbarungen möchten wir Sie bitten uns vor Ihrer Bestellung zu kontaktieren. Ihre Bestellung wird umgehend bearbeitet und Änderungen können ausschließlich erfolgen, bis der Zuschnitt (die Produktion) begonnen hat. Sobald die Ware an Sie übergeben bzw. ausgeliefert wurde, gilt der Vertrag als erfüllt.

PREISE

Die Preise verstehen sich inklusive der in Österreich gesetzlichen Mehrwertsteuer von 20%. Änderungen des Mehrwertsteuersatzes werden sofort nach Gültigkeit angepasst.

BEZAHLUNG

Es stehen Ihnen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: 1. Maestro (Bankomatkarte), 2. VISA, 3. Master Card, 4. Barzahlung, 5. Überweisung. Die Bearbeitung Ihres Auftrages beginnt, sobald der Bestellwert per Vorkasse bezahlt wurde. Bei Bezahlung mittels Maestro, Visa, Master Card oder in bar wird der Auftrag sofort bearbeitet. Bei Überweisung, sobald der Zahlungseingang verzeichnet wird.

LIEFERUNG

Unsere Lieferzeit für Produkte nach Maßkonfektion (Hemden, Anzüge, Sakkos, Hosen, Westen, Schuhe und weitere) beträgt 4-5 Wochen. Nach Eintreffen der Ware bei uns werden Sie umgehend per Telefon, Email oder SMS kontaktiert um einen Termin für die Anprobe/ Abholung zu vereinbaren. Die Lieferzeit für weitere Produkte (Manschettenknöpfe, Krawatten, Stecktücher, spezielle Anfertigungen wie Plastron, Fliegen, Kummerbund und weitere) beträgt 3-4 Wochen, sofern die Produkte beim Kauf nicht sofort verfügbar sind und ggf. für Sie angefertigt werden. Eventuelle Änderungen oder Anpassungen veranschlagen wir mit ca. 1 Woche Bearbeitungszeit. 

WIDERRUFSRECHT

Bei nach Kundenwunsch angefertigten Waren ist das Widerrufsrecht des Konsumentenschutzgesetzes ausgeschlossen. Dieses Recht erlischt bei Abschluss eines Vertrages über den Kauf von Produkten nach Maßkonfektion, da diese nach Kundenspezifikation angefertigt werden und eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Bitte beachten Sie, dass der Produktionsprozess für unsere Maßkonfektion bereits am Tag nach der Bestellung beginnen kann und dann bereits Kosten verursacht.

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DATENSCHUTZ, URHEBERRECHT, NEWSLETTER

Die von uns erhobenen persönlichen Informationen werden ausschließlich im Unternehmen buttondown KG zweckgemäß verwendet. Ihre persönlichen Kontaktdaten benutzen wir ausschließlich um mit Ihnen bezüglich Ihrer Bestellung in Kontakt zu treten, die Kundenbeziehung zu verwalten, bzw. um Ihnen Informationen zu Aktionen per Newsletter zukommen zu lassen (Post, Email). Die von uns erhobenen Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse (Post oder E-Mail Adresse) gesendet werden. Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets unser geistiges Eigentum; der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungsrechte. Sie erhalten von uns Newsletter per Mail (wenn Sie dies nicht möchten, können Sie es bei Abschluss des Kaufvertrages anmerken oder sich per Mausklick im Newsletter für zukünftige Zusendungen abmelden).

TOLERANZEN, PRODUKTPFLEGE

Produkte, welche für Sie angefertigt werden, sind vom Zuschnitt bis zur Qualitätskontrolle individuell, leichte Abweichungen können somit vorkommen und werden gegebenenfalls von uns durch einen konzessionierten Schneiderbetrieb beseitigt. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für von uns nicht verschuldete Situationen übernehmen können, wie zB.: übermäßiger Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme des Kunden. Wir ermitteln die Maße zum Zeitpunkt der Vermessung und Bestellung. Die Zugaben werden auf Grund Ihres Wunsches der Passform ermittelt. Die Grenze für Toleranzen bei Körpermaßen und Endmaßen geben wir mit 2cm an. Alle Abweichungen innerhalb dieser Toleranz gelten als passend. Abweichungen darüber hinaus werden, sollte das Verschulden bei dem von uns beauftragten Produzenten liegen, von uns, dem Händler getragen. Wird die Toleranz von 2cm durch Gewichtszunahme bzw. Gewichtsabnahme in den Umfangmaßen durch den Kunden verschuldet, erlauben wir uns die Änderungskosten an Sie, den Kunden weiter zu verrechnen. Die bestellten Produkte werden nach Ermittlung der Maße durch uns nach Ihren Wünschen und Vorstellungen in Auftrag gegeben (stark tailliert, leicht tailliert, lockerer Sitz, weit). Wir klären unsere Kunden in den umfassenden Beratungsgesprächen immer über die aus unserer Sicht beste Passform auf, die Entscheidung liegt jedoch natürlich bei Ihnen. Mit dieser Entscheidung verbundene Probleme bei der Passform des gelieferten Produktes können wir nicht beeinflussen. Gewisse körperliche Eigenheiten und außergewöhnliche Anforderungen an Produkt und Passform können nicht in das Endprodukt einfließen. Abweichungen in Stofffarbe oder Muster gegenüber dem Endprodukt bzw. Abweichungen in Farbe und Muster von Stoffen, welche zu unterschiedlichen Zeiten bestellt wurden, sind normale Schwankungen in der Herstellung und Färbung. Diese können wir nicht beeinflussen.  Zwei gleiche Produkte, welche zu unterschiedlichen Zeiten bestellt werden, können leichte Abweichungen voneinander aufweisen. Auch möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass die unterschiedlichen Stoffqualitäten und Webarten sehr unterschiedliche Verhaltensweisen im Gebrauch und bei der Pflege aufweisen. Dies ist unbedingt zu berücksichtigen. Die Anleitung zur Produktpflege finden Sie in den Etiketten jedes Produkts bzw. legen wir eine ausführliche Anleitung zur Produktpflege bei jedem Kauf bei. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Nichteinhaltung zur Zerstörung von einzelnen Teilen oder des gesamten Produktes führen kann. Hierfür können wir keine Haftung übernehmen. Sollten andere Probleme als die beschriebenen auftreten, so bemühen wir uns diese so schnell als möglich zu beseitigen, da wir unseren Kunden den besten Service bieten wollen.

SERVICE

Wir bieten sowohl telefonischen als auch elektronischen (per E-Mail) Kundenservice an. In den meisten Fällen werden wir Sie aber sehr gerne in unseren Geschäftsräumen beraten und stehen Ihnen dort auch zu den Öffnungszeiten zur Verfügung.

BITTE BEACHTEN SIE

Wir beraten Sie umfangreich und klären Sie sowohl über den Ablauf als auch über den Produktions- und Anpassungsprozess in den Beratungsgesprächen auf. Die von uns ermittelten Details, ergänzt mit Ihren speziellen Wünschen, werden im Produktionsprozess umgesetzt, um Ihnen ein individuelles Kleidungsstück zu liefern. Bei einem ersten Anprobetermin werden eventuelle Änderungen besprochen. Bitte bedenken Sie, dass die Anpassung auch in mehreren Schritten erfolgen kann, dies entscheiden wir je nach Fall mit unserem konzessionierten Schneiderbetrieb. Für die Anproben und die Abholung vereinbaren wir jeweils einen Termin mit Ihnen. Haben wir die idealen Maße gefunden, werden diese abgespeichert und sind für zukünftige Bestellungen bereit. Sollte wider Erwarten doch einmal etwas nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit verlaufen, freuen wir uns über Ihr Feedback und werden uns der Lösung sofort annehmen. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung. Für eine Reklamation nach Erhalt der Ware wird eine Frist von 2 Wochen nach Erfüllung des Vertrages festgesetzt. Reklamationen nach dieser Frist können wir nicht anerkennen. Die Frist für die Lagerung nicht abgeholter Produkte beträgt 1 Jahr. Danach werden nicht abgeholte Produkte gemeinnützigen Zwecken gespendet. Die einmalig erhobene Erstvermessungsgebühr/ Servicegebühr in Höhe von 25€ wird bei Neukunden verrechnet. Diese Gebühr beinhaltet den Service der Pflege von Körpermaßen und Produktendmaßen über den gesamten Zeitraum der Kundenbeziehung. Wir werden somit jede Änderung ihrer Körpermaße bei erneuten Bestellungen ermitteln und produktunabhängig ohne Einschränkung die optimalen Maße ermitteln. Des Weiteren sind in der Gebühr auch kundenseitige Änderungswünsche einmalig am Erstprodukt, welche wir durch einen konzessionierten Schneiderbetrieb ausführen lassen, enthalten. Die Anproben erfolgen ohne Ausnahme im Geschäft der buttondown KG. Dies ist für eine optimale Anpassung und Besprechnung der Wünsche notwendig. Sollten Änderungen notwendig sein, werden wir diese rasch und fachmännisch durchführen lassen. Die bestellten Teile werden auf Wunsch nach den Anpassungen zugeschickt. Die Portogebühren dafür trägt der Kunde selbst.

HÖHERE GEWALT

Im Falle von höherer Gewalt kann die Vereinbarung entweder als rechtlich annulliert, ohne Entschädigungsverpflichtungen für buttondown oder den Kunden, angesehen werden, oder die Lieferzeiten werden entsprechend der Art der höheren Gewalt verlängert. buttondown betrachtet als höhere Gewalt: Krieg, Mobilmachung, Akte des Terrors, Arbeitsniederlegungen, Transportbehinderungen, einschränkende Maßnahmen in der Handelspolitik, Streiks, das Ausbleiben von Lieferungen oder überfällige Lieferungen der Zulieferer von buttondown, Naturkatastrophen und im allgemeinen alle Umstände, Ereignisse, Gründe und Konsequenzen außerhalb unserer Kontrolle.

RECHT, GERICHTSSTAND

Es gilt österreichisches Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch. Es wird österreichische Gerichtsbarkeit vereinbart. Das Gericht zur Entscheidung aller aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Streitigkeiten ist das örtlich zuständige am Sitz des Unternehmens.

SCHLUSSKLAUSEL

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben uns vorbehalten.